Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Vertragsleistung der Beomedia
    Unter der Bezeichnung goDate bietet Beomedia dem Kunden einen Kontaktdienst an: Die Beomedia vermittelt dem Kunden Kontakt zu Personen, die mit ihm chatten (nachfolgend: Dialogpartner).
  2. Vertragsleistung des Kunden
    Für jede im Rahmen dieses Vertrages ausgetauschte Nachrichten können kosten entstehen, diese werden bekannt gegeben und müssen durch den Kunden akzeptiert werden.
    Es ist dem Dienstanbieter übelassen wie er diese Kosten in Rechnung stellt.
  3. Vertragsabschluss
    Indem der Kunde eine Nachricht, kommt zwischen ihm und der Beomedia ein Vertrag auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.
  4. Dialogpartner
    Die Dialogpartner sind entweder andere Kunden oder für die Beomedia tätige Betreuer/ innen. Der Kunde ist sich bewusst, dass Dialogpartner unter mehreren Identitäten auftreten, sich Männer als Frauen und Frauen als Männer ausgeben und seine Dialogpartner insbesondere auch unter einer andern Identität teilnehmende Betreuer/innen der Beomedia oder deren Partner sein können, ohne dass entsprechende Hinweise erfolgen.
  5. Inhaltsverantwortung
    Die Beomedia übernimmt keinerlei Haftung für übermittelte Daten und Inhalte. Der Kunde ist für die von ihm eingegebenen Texte selber verantwortlich. Die Beomedia ist berechtigt, eingegebene Texte zu löschen.
  6. Technische Unterstützung und Haftung
    Die Beomedia stellt dem Kunden unter der E-Mail technische Unterstützung zur Website zur Verfügung. Beomedia haftet weder für Störungen im Telefonnetz oder Internet, noch für Datenverluste, noch für Schäden an Hard- oder Software des Kunden.
  7. Verwendung von Kundendaten
    Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine Handynummer sowie andere ihn betreffende Daten gespeichert, an Dritte weitergegeben und auch für Werbezwecke verwendet werden.
  8. Vertragskündigung
    Der Vertrag kann von beiden Parteien jederzeit per sofort gekündigt werden. Seitens der Beomedia erfolgt die Kündigung durch Mitteilung auf die Handynummer oder die E-Mail Adresse des Kunden. Der Kunde kündigt den Vertrag indem er ein E-Mail mit seiner Handynummer an sendet. Falls der Kunde ein aktives Inserat hat, muss er dieses löschen oder per Mail kündigen.
  9. Salvatorische Klausel
    Die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung soll eine angemessene Regelung gelten, die dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben bzw. nach dem Sinn und Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewollt hätten, wenn sie den Punkt bedacht hätten.
  10. Verbindlichkeit der jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    Die Beomedia publiziert die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter https://www.godate.ch/agb.html. Der Kunde verpflichtet sich, sich vor der Benutzung von goDateüber die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren und bei änderungen, mit denen er nicht einverstanden ist, den Vertrag sofort zu kündigen (Ziffer 8). Andernfalls anerkennt er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils letzten Fassung als Vertragsinhalt an.
  11. Gerichtsstand
    Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Belgrad (Serbien).
Version: 04. Dezember 2018